Frühling

Urlaub im April – Urlaub im Frühling in Südtirol: erste Blüten und Schnee

Urlaub im April - Urlaub im Frühling in Südtirol: erste Blüten und Schnee

Wer im Frühling den Urlaub in Südtirol verbringt, erlebt eine zweigeteilte Welt. Das Skigebiet auf der Seiser Alm und auch im Grödner Tal ist bis Mitte April geöffnet. Auf den Bergen herrscht also noch Winter und die Skipisten sind gut befahrbar. Tourengeher machen jetzt ihre schönsten Touren im Firn. Im Tal hat mit der Apfelblüte bereits der Frühling Einzug gehalten. Ein Meer aus weißen, zartrosa und roten Blüten empfängt Sie in tieferen Lagen und ein frischer Duft erfüllt die Luft. Droben noch Wintersport – drunten schon Wandern und Radfahren, das ist Urlaub im Frühling in Südtirol.

Mai

Urlaub im Frühling auf dem Bauernhof Ronsol an der Seiser Alm bei Kastelruth

Urlaub im Frühling auf dem Bauernhof Ronsol an der Seiser Alm bei Kastelruth

Der Bauernhof Ronsol liegt auf 1280 Metern Meereshöhe. Unsere Apfelbäume blühen erst etwas später und im Mai können Sie die prächtig gelbe Löwenzahnblüte auf den Wiesen um den Hof bewundern. Die meisten Wanderwege rund um Kastelruth sind bereits beim Urlaub im April schneefrei. Beim Erwachen der Natur erleben Sie wunderschöne Spaziergänge bei den ersten Kuckucksrufen und dem besonderen Frühlingsduft. Besonders empfehlenswert sind im Frühling Wanderungen nach St. Oswald und zum Pflegerhof, einem bekannten Kräuterhof in Kastelruth. Für alle, die schon immer einmal Paragleiten wollten, bietet sich unser Bauernhof Ronsol auch als perfekter Ausgangsort an, ebenso für alle Freunde des Reitens.

Pflügen mit Maxi

Schlechtwetterprogramm auf dem Bauernhof Ronsol

Schlechtwetterprogramm auf dem Bauernhof Ronsol

Südtirol hat durchschnittlich 300 Sonnentage im Jahr. Aber manchmal passiert es auch hier: es regnet. Vor einem Regentag braucht Ihnen bei uns allerdings nicht bange sein. Die Kinder finden vielerlei Beschäftigung im Spielzimmer. Beim Kickern, Lesen oder mit Gesellschaftsspielen vergeht die Zeit wie im Flug. Gerne können Sie nach Absprache an einem Kurs teilnehmen, in welchem Ihnen unsere Oma Margareth die Zubereitung von Frischkäse und Joghurt näher bringt.

Kultur, Wellness oder Sport – Was man außer Wandern in Südtirol noch erleben kann

Kultur, Wellness oder Sport - Was man außer Wandern in Südtirol noch erleben kann

Als Alternative zu Wanderungen bieten sich die Besichtigung des Schloss Prösels, ein Besuch im Bauernmuseum Tschötscherhof, im Schulmuseum Tagusens oder in einem der mehr als 60 anderen Museen in Südtirol an. Auch ein Abenteuer im geheimnisvollen Stollenlabyrinth des Bergwerkes in Villanders ist ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie an Tagen ohne Sonne. Unweit von unserem Hof entfernt gibt es eine Boulderhalle mit 1500 Griffen und 80 Bouldern und Kegelbahnen. Wie wäre es beim Urlaub im April zur Abwechslung einmal mit einen Wellnesstag? Die Therme in Meran, das Mar Dolomit in St. Ulrich oder das Acquarena in Brixen bieten große Schwimmbecken, Wellness und Entspannung vom Feinsten.